Kann ich mit einem künstlichen Kniegelenk wieder Skifahren?

09.02.2018

Wir habe viele Kunden, die nach dem erfolgreichen Einsetzen eines künstlichen Kniegelenkes wieder Skifahren. Sie müssen aber neben einer guten Skiausrüstung und korrekter Einstellung, auch ihre Muskulatur entsprechend aufbauen. Nur wenn sie sich sicher fühlen, können Sie auf die Skipiste. Beim ersten Mal sollten sie darauf achten, dass die Schneeverhältnisse optimal sind. Bitte fahren sie als Einstieg zuerst eine einfache Piste, damit sie das Gefühl und Sicherheit wieder bekommen mit einem künstlichen Kniegelenk zu fahren. Schanzenspringen, Buckelpiste und hartgefrorene eisige schwere Pisten sollten vermieden werden. Wenn die Oberschenkelmuskulatur müde ist, dann ist es Zeit eine Pause einzulegen oder aufzuhören.

Hier finden Sie weitere Informationen zu Knieoperationen und künstliche Kniegelenke.

Wir beraten Sie gerne persönlich

Unsere Ärzte weisen langjährige Erfahrung und hohe Kompetenz in der Sport- und Gelenkchirurgie auf. PD Dr. med. Andreas L. Oberholzer ist ausgewiesener Knieexperte und verfügt über grosse Erfahrung auf dem Gebiet des künstlichen Kniegelenks. 

Wir gewährleisten eine rasche, fachlich kompetente Abklärung und Beratung sowie eine Behandlung nach den modernsten Möglichkeiten. Gerne dürfen Sie bei uns auch eine Zweitmeinung einholen.

Kontaktieren Sie uns hier oder vereinbaren Sie direkt einen Termin.

PD Dr. med. Andreas L. Oberholzer

Zentrum für Gelenk- und Sportchirurgie
Klinik Pyramide am See
Bellerivestrasse 34
CH-8034 Zürich
Telefon +41 44 388 16 16
zgs@pyramide.ch

Telefonisch erreichbar:
8.00–12.00 Uhr und 13.00–17.00 Uhr