Mitarbeiter Portraits

Hauswirtschaft Patientenadministration | Pflegefachfrau | Receptionist | Room Service |

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind das Herz unserer Klinik. Wir freuen uns, Ihnen unterschiedliche Stellenprofile vorzustellen. Sie alle tragen für die Zufriedenheit unserer Patienten den wertvollsten Beitrag.

­­­____________________

Angela Forsthuber, Teamleiterin Hauswirtschaft

Angela ForsthuberIch bin Angela Forsthuber und arbeite als Teamleitung in der Hauswirtschafstabteilung. In dieser Funktion bin ich seit Mai 2020 für das Tagteam verantwortlich.

Zu meinen Hauptarbeiten gehört die Planung der täglichen, monatlichen und jährlichen Reinigungen der mir anvertrauten Räume. Durch eine flexible Organisation wollen wir einen reibungslosen Ablauf garantieren. Die Aufbereitung in unserer internen Wäscherei und die Koordination der Textilien für die verschiedenen Bereiche sowie der Gästewäsche-Service gehört auch zu meinen Aufgaben. Dazu kommen noch verschiedenste administrative Arbeiten und Projekte im hauswirtschaftlichen Bereich.

Durch regelmässige Schulungen, Stichproben und eine offene Feedbackkultur versuchen wir die Qualität laufend zu verbessern.

Der Kontakt zu den Patienten bei der Zimmerreinigung, aber auch die Arbeit über verschiedene Schnittstellen hinweg macht die Arbeit manchmal herausfordernd, aber auch spannend und interessant.

Das sich die Menschen in der Pyramide wohl fühlen, ist mir besonders wichtig. Das wollen wir dadurch erreichen, dass die Räume und Textilien mit allen Sinnen positiv wahrgenommen werden. Es gibt mir ein gutes Gefühl, wenn durch meine Dienstleistungen die Zimmer wieder einladend wirken und sich die Menschen darin zufrieden und willkommen fühlen können.

"Ich schätze unser Team und die Zusammenarbeit mit Ihnen sehr. Nur dadurch ist es uns möglich, für das Wohlbefinden der Patienten, Ärzten und der anderen Mitarbeiter zu sorgen."

Ich bin stolz darauf, in der Pyramide arbeiten zu dürfen.

­­­____________________

Guillaume Sterzik, Teamleiter Patientenadministration


Guillaume PataMein Name ist Guillaume Sterzik und ich arbeite seit Dezember 2019 als Teamleiter Patientenadministration in der Klinik Pyramide am See. In meiner Funktion bin ich für die Sicherstellung und die korrekte sowie zeitgerechte Abrechnung aller Patientenfälle zuständig. Ebenfalls kümmere ich mich um die operative und administrative Planung sowie die Gewährleistung der reibungslosen Abläufe in der Patientenadministration.

Zu meinen Hauptaufgaben zählen die Fakturierung sämtlicher stationären und ambulanten Fälle, die Bearbeitung von Beanstandungen und Austrittsdossiers sowie das Erfassen von Honoraren und die Erstellung von Kostenvoranschlägen. Wichtig ist auch die Sicherstellung, dass Zahlungen vor Eintritt in die Klinik bei uns eingegangen sind. Das Erstellen der Jahres- und Monatsabschlüsse, das Einholen von Kostengutsprachen, die Leistungserfassung, die Korrespondenz mit Patienten, Ärzten, Praxen, Krankenkassen und vieles mehr gehören ebenfalls zu meiner täglichen Arbeit.

Ich schätze meine vielseitige Arbeit sehr und besonders den Austausch mit anderen Bereichen wie der Disposition, Logistik, dem Finanz-/Rechnungswesen, der Pflegeabteilung, dem OPS, der Anästhesie und unseren Belegärzten.

"In meinem Beruf sind gute kommunikative Fähigkeiten, eine lösungsorientierte und genaue Arbeitsweise, ein Zahlenflair, Verhandlungsgeschick und absolute Diskretion sowie eine hohe Dienstleistungsbereitschaft und Teamfähigkeit besonders wichtig."

Ich habe viel Freude in meinem Team zu arbeiten, und schätze die Klinik Pyramide als Arbeitgeber sehr.

­­­____________________
 

Konrad Kospoth, Reception / Room Service und Arbeitnehmervertreter für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz

Konrad Kospoth
"Herzlich willkommen in der Klinik Pyramide. Mein Name ist Konrad Kospoth und ich bin heute Ihr Rezeptionist."
 

Seit Februar 2010 liegt mir der herzliche Empfang der Patientinnen und Patienten beim Eintritt in die Klinik Pyramide besonders am Herzen - ist man doch vor einer Operation besonders aufgeregt. Wichtig dabei ist es, auf die individuelle Persönlichkeit eines jeden Menschen einzugehen.

Die Herausforderung für uns an der Rezeption besteht darin, viele unterschiedliche Aufgaben zur gleichen Zeit zu erledigen. Insbesondere die Triage der eingehenden Kommunikation nimmt einen bedeutenden Anteil ein: Meist sind gleichzeitig Telefonate, Anfragen per Mail, die Post und Anfragen der Gäste an der Rezeption zu bearbeiten.

Zu unserem vielfältigen Jobprofil gehört auch die eigenständige Mithilfe in der Cafeteria während der Randzeiten, um die gastronomischen Patientenwünsche bestmöglich erfüllen zu können. Darüber hinaus unterstützen wir die Disposition bei der Abwicklung von Notfällen und die Patientenadministration bei der Bearbeitung der Patientenunterlagen bei Ein- und Austritt sowie bei der Archivierung dieser Dokumente. Dieses interdisziplinäre Arbeiten mit allen Abteilungen der Klinik Pyramide macht die Besonderheit der Klinik-Rezeption aus.

Ich schätze es zudem sehr, dass mir viel Eigenverantwortung im Tagesgeschäft zugestanden wird und ich mich zeitgleich an detaillierten Prozessen orientieren kann. So ist es möglich, dass ich mir die Zeit für unsere Patientinnen und Patienten nehmen kann, damit sie sich rundum wohlfühlen. Im Team unterstützen wir uns gegenseitig und unternehmen auch ausserhalb der Dienstzeiten regelmässig etwas miteinander.

Besonders an meiner Arbeitsgestaltung gefällt mir der Schichtdienst. Dank unterschiedlicher Dienstzeiten am Tag und auch am Wochenende kann ich mein Privatleben gut Drumherum planen. Als Hobbysportler kommt es mir sehr entgegen, dass ich mein herausforderndes Trainingsprogramm mit einem 80-prozentigen Arbeitspensum vereinbaren kann.

­­­____________________

Farzaneh Rashidi, Teamlei­terin Room Service

Farzaneh Rashidi

Mein Name ist Farzaneh Rashidi. Ich arbeite seit Mai 2012 in der Klinik Pyramide am See und bin sehr stolz zur Pyramiden-Familie zu gehören. Als Teamleiterin Room Service umsorge ich mit meinem Team unsere Patientinnen und Patienten mit Aufmerksamkeiten und verwöhne sie mit aussergewöhnlichen Spitzenleistungen. Mein Aufgabengebiet umfasst die kulinarische und individuelle Betreuung unserer Patienten, Ärzte und Gäste sowie die Bewirtschaftung der Cafeteria in der Klinik.

Die persönlichen Wünsche eines jeden Patienten sind mir sehr wichtig und ich versuche, fast jeden Wunsch zu erfüllen. Ich bin eine leidenschaftliche Person, die die Dankbarkeit unserer Patientinnen und Patienten besonders schätzt und auch, dass kein Tag wie der andere ist und immer wieder Überraschungen bereithält. Die Bewältigung meiner täglichen Aufgaben erfordert Vielseitigkeit, grosses Einfühlungsvermögen, hohes Qualitätsbewusstsein und eine enorme Dienstleistungsbereitschaft. Das selbstständige Arbeiten mit meinem Team macht mir unheimlich viel Freude.

"Ich konnte mir früher nicht vorstellen in einer Klinik zu arbeiten. Eine gute Freundin hatte mir damals den Job bei der Klinik Pyramide empfohlen und seither arbeite ich mit Freude hier." 

­­____________________

Carina Hüppe, Dipl. Pflegefachfrau und Teamleiterin Bettenstation

Mein Name ist Carina Hüppe. Ich arbeite seit April 2010 als Dipl. Pflegfachfrau bei der Klinik Pyramide am See und bin Teamleiterin auf der Bettenstation. Ich bin sehr stolz schon so lange zum Pyramiden-Team dazu zu gehören und meine Erfahrungen sowie meinen Pyramiden-Spirit täglich weitergeben zu dürfen. Mein Herzblut liegt in der Pflege unserer Patientinnen und Patienten und ich schätze besonders, dass wir uns in der Klinik Pyramide noch die Zeit für unsere Patienten nehmen. Wenn der Patient spürt, dass wir ihm Halt geben und er nicht nur irgendeine „Nummer“ in einem Spital ist, dann kommt oft sehr viel Dankbarkeit zurück. Das ist letztendlich das Wichtigste, was unseren Beruf ausmacht, dass Patienten zufrieden sind und bestmöglich betreut und gepflegt werden. Neben der engen Zusammenarbeit mit unseren Belegärzten gibt es noch den anderen spannenden Teil meiner Arbeit, die Teamleitung - immer ein offenes Ohr für die Mitarbeitenden haben, den Dienstplan schreiben oder den ganz normalen Stationsalltag managen.

Ich hätte vor meiner Tätigkeit bei der Klinik Pyramide einen völlig anderen Berufsweg eingeschlagen. Mir wurde jedoch vor dem ersten Arbeitstag klar, dass meine Passion die Pflege von Menschen ist und ich wählte dann den Beruf als Pflegefachfrau.

«Wenn ich nicht auf der Arbeit bin, dann tauche ich am liebsten im Indischen Ozean unter. Seit Dezember 2020 gibt es für mich nicht nur die Pyramiden-Familie, sondern auch ein Familienleben, dass wir zu dritt geniessen dürfen.» 

________________

Möchten auch Sie Teil unserer Pyramien-Familie werden?

Wir sind ein Arbeitgeber, der moderne und attraktive Arbeitsbedingungen bietet sowie eine ganz besondere Unternehmenskultur pflegt. Zur Ergänzung unserer Teams suchen wir laufend Verstärkung